Übersicht
    arrow Home
Sylt
 Home
 Onlinebuchung
 Ferienobjekte
 Sylt TV
 Sylt News
 Orte auf Sylt
 Sylt Wetter
 Sylt Karte
 Sylt-Lexikon
 Anreise/Fahrpläne
 Sylt Links
 Mietwagen buchen
 Allgemeine Informationen
 Naturerlebnis Sylt
 Gästebuch
 Sylt Jobbörse
 Übersicht
 Impressum
 Werbung
 
 Vermieter Login

Online
Momentan 53 Gäste online

Sylt

Syltfähre - Auto, Fähre ... SYLT!

Seiler Hof Sylt

TUIfly.com - Fliegen zum Smile-Preis - Billigflüge

Hier klicken!



Neue Rømø-Sylt-Fähre getauft   Drucken 

MF "SyltExpress" verkürzt Fahrzeit und bietet höhere Kapazität

Syltfähre SyltExpressDie "clevere Alternative" für den Weg vom Festland auf die beliebte Nordseeinsel Sylt ist jetzt noch besser geworden. Am 12. Juli hat Film- und Fernsehstar Anja Schüte, die seit vielen Jahren auf der Nordseeinsel lebt, die neue Rømø-Sylt-Fähre getauft. Rund 300 Gäste aus Deutschland und Dänemark sowie Vertreter der Fiskerstrand-Werft aus Norwegen waren in den Lister Hafen gekommen, um der "SyltExpress" die besten Wünsche mit auf die Reise zu geben. Am späten Nachmittag konnten alle Sylter und Sylt-Gäste die neue Fähre im Rahmen einer Open-Ship Party besichtigen. Am 14. Juli soll die neue, hochmoderne Doppelendfähre den regulären Verkehr zwischen List und dem dänischen Hafen Havneby aufnehmen.

Mit Indienststellung der "SyltExpress" wird die Anbindung von Deutschland nach Dänemarks an die Insel Sylt besser als je zuvor: Im Sommerfahrplan wird die neue Syltfähre alle 90 Minuten eine Abfahrt von jedem Hafen aus durchführen. Pro Abfahrt erhöht sich im Vergleich zu den bisher eingesetzten Schiffen "Vikingland" und "Westerland" die Pkw-Kapazität um gut 45 % und die Passagierkapazität um ca. 10 %. An Bord des rund 88 m langen und 16 m breiten Neubaus finden 599 Passagiere Platz. Für 399 von ihnen stehen Sitzplätze in den Salons der Fähre zur Verfügung, während weitere 200 Fahrgäste in den Sommermonaten Außensitzplätze auf den geräumigen Freidecks nutzen können. Das Autodeck verfügt über Kapazität für 80 Pkw oder alternativ z.B. neun Lastzüge mit einer Länge von jeweils 18,5 m und einer Breite von 2,60 m.

Bislang dauerte die Überfahrt zwischen Havneby und List 50 bis 55 Minuten, ab Mitte Juli kann diese Fahrzeit erheblich verkürzt werden. Ganze 35 Minuten benötigt die 16 Knoten schnelle "SyltExpress" bei "voller Fahrt voraus" auf ihrem Weg von Rømø nach Sylt. Ein weiterer Vorteile: Durch das Doppelend-Konzept entfallen künftig die zeitintensiven Wendemanöver in den Häfen. Außerdem kann die Be- und Entladung dank des geräumigen Autodecks zügig abgewickelt werden.

Hoher Komfort für die Passagiere, viel Platz für Pkw und Lastwagen

Die Überfahrt auf dem komfortablen Schiff ist für die Passagiere ein tolles Wattenmeer-Erlebnis . Ihnen bietet die komfortable Fähre u.a. ein Restaurant mit kalten und warmen Speisen sowie einer breiten Getränkeauswahl und einen Travel Value Shop mit einem großen Angebot an Spirituosen, Tabakwaren, Parfums, Markenbekleidung und Souvenirs zu außerordentlich günstigen Preisen. An sonnigen Tagen bieten die geräumigen Freidecks den Passagieren einen herrlichen Ausblick auf das Wattenmeer die Inseln und das Festland. Das moderne Fährschiff ist mit seinem wartungsarmen, dieselelektrischen Antrieb außergewöhnlich umweltfreundlich und trägt zum Schutz der sensiblen Wattenmeerumwelt bei.

Taufe Syltfähre SyltExpress durch Anja SchüteInsgesamt rund 14,5 Mio. Euro hat die Förde Reederei Seetouristik (FRS), Flensburg, die den Fährbetrieb zwischen Havneby und List über ihre Tochtergesellschaft Rømø-Sylt Line (RSL) betreibt, in den Bau der "SyltExpress" und die entsprechende Anpassung der Hafenanlagen investiert.

Gebaut wurde der "SyltExpress" von der norwegischen Fiskerstrand Verft A/S, einem 1909 gegründeten Familienunternehmen unweit der westnorwegischen Hafenstadt Ålesund. Diese Werft konnte sich im Ausschreibungsverfahren für den Neubau durchsetzen, an dem sich eine Reihe namhafter europäischer Werften beteiligt hatten. Den Rumpf der "SyltExpress" fertigte die im litauischen Klaipeda ansässige Western Shipyard im Unterauftrag der Fiskerstrand Verft. Ende April 2005 wurde der fertige Rumpf zur Endausrüstung nach Norwegen geschleppt.

Beliebte Verbindung zwischen Dänemark und Deutschland

Die beliebte Fährverbindung zwischen Havneby und List besteht seit Juli 1963. Anfangs bediente ein reines Fahrgastschiff die Linie, 1964 kam die erste Autofähre in Dienst. Anfang der 1970er Jahre übernahmen die beiden Autofähren "Westerland" und "Vikingland" den Dienst zwischen Havneby und List. Sie werden jetzt außer Dienst gestellt. Heute werden zwischen Havneby und List jährlich rund 460.000 Passagiere und 76.100 Fahrzeuge befördert.

Beliebt ist die Linie vor allem bei den zumeist deutschen Stammgästen Sylts, die sie als Alternative zur Bahnverladung über den "Hindenburgdamm" nutzen. Aber auch Tagesausflügler aus Dänemark und viele dänische Bau- und Transportunternehmen, die Aktivitäten auf Sylt haben, schätzen die zuverlässige und schnelle Fährverbindung.

Sylt-Fähre im Internet

Ralf Langmaack 13.07.2005 (Text und Bilder: Rømø-Sylt Linie GmbH & Co. KG)


sponsored Weblinks
Einrichtung und Lifestyle
Homestories in Kampen
Möbel, Stoffe, Tee,
Geschenke, Antikes

Appartementvermittlung Lützen
Ferienwohnungen in Kampen

Ferienwohnung in Westerland
43 m² ab 55,00 Euro/Nacht
ruhige und zentrale Lage
mit eigenem Parkplatz

König Immobilien Sylt
Ferienobjekte und Immobilien
auf ganz Sylt

Sylter Ferienwohnungen
Ferienwohnungen für 1 - 9 Personen
von günstig bis luxus


lesen Sie auch:
12.05.2003 Kollision im Lister Hafen
09.09.2002 Ausbau der B5 bis nach Dänemark
27.01.2003 Helmut Lotti in List
16.06.2004 List
16.06.2004 Anreise/Fahrpläne
25.02.2006 Keine Verbindung zwischen Rømø und Sylt
17.01.2005 Neue Fähre ab Frühsommer
23.03.2005 Pflicht-Feuerwehr in List
23.04.2005 Hund riss Schaf
13.05.2005 Helikopter über Sylt
24.05.2005 Neue Fähre kommt
07.07.2005 A-Rosa-Hotel kommt
05.08.2005 Hafenfest in List
15.08.2005 Kunst am Strandkorb
08.09.2005 Syltfähre: Winterfahrplan ab 13.09.2005
26.11.2005 Zwangswehr in List
07.07.2006 MS Europa besucht List
05.09.2006 Gret Palucca gestrandet
20.07.2007 Heiße Beats und coole Drinks: Bacardi B-Live auf Sylt
21.08.2007 Ein Brautkleid für die Seenotretter?
27.02.2008 Sylt-Fähre wird gewartet: Fahrten fallen aus
23.02.2009 Fährverbindungen Sylt - Römö fallen aus
28.01.2010 Syltfähre geht in die Werft

Diese Seite:
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Alle Angaben ohne Gewähr | RL Internet Consulting Ralf Langmaack GbR © 1992 - 2011 
 23.04.2014 - 20:26:51 Uhr_
______________________________________________________________

RL Internet Consulting

Einrichtung und Lifestyle auf Sylt - Homestories in Kampen

Wenningstedt-Braderup auf Sylt - Domain zu verkaufen