Übersicht
    arrow Home
Sylt
 Home
 Onlinebuchung
 Ferienobjekte
 Sylt TV
 Sylt News
 Orte auf Sylt
 Sylt Wetter
 Sylt Karte
 Sylt-Lexikon
 Anreise/Fahrpläne
 Sylt Links
 Mietwagen buchen
 Allgemeine Informationen
 Naturerlebnis Sylt
 Gästebuch
 Sylt Jobbörse
 Übersicht
 Impressum
 Werbung
 
 Vermieter Login

Online
Momentan 35 Gäste online

Sylt

Syltfähre - Auto, Fähre ... SYLT!

Seiler Hof Sylt

TUIfly.com - Fliegen zum Smile-Preis - Billigflüge

Hier klicken!



Neue Reitwege für Sylt   Drucken 

In Schleswig-Holstein gibt es 100000 organisierte Reiter und 60000 registrierte Pferde. Dieses Potential soll auch für den Tourismus auf Sylt erschlossen werden. Die vorhandenen 28 Kilometer Reitwege sind dafür aber zu wenig. Dr. Deike Timmermann vom Büro für Landschaftsentwicklung in Kiel und Lars Rohde aus dem Büro Bonin & Körkemeyer in Leck zeigten jetzt den Mitgliedern des Landschaftszweckverbandes ihre Vorstellungen eines Reitwegenetzes auf Sylt.
Hierbei bezieht man sich auf die guten Erfahrungen im Herzogtum Lauenburg und auch auf Fehmarn. Allerdings nimmt die Entwicklung mindestens fünf Jahre in Anspruch, da es diverse Genehmigungsverfahren zu durchlaufen und Grundstücksfragen zu klären gilt.
Ziel ist es in Zukunft die drei bestehenden Reitwege in Sylt-Ost, Norddörfer und südlich von Westerland miteinander zu verbinden. Zur Steigerung der Attraktivität sollen, unter anderem, Erweiterungen nach Norden und Süden geschaffen werden.
Die Bürgermeister der Gemeinden sehen diese Planungen mit unterschiedlichen Augen. Hörnums Bürgermeister Rolf Speth kann sich gut eine Trassenführung bis nach Hörnum-Nord vorstellen. Joachim Schweitzer, Bürgermeister List, im Gegenzug hält eine Trasse bis nach Blidsel mit eingeschränkten Reitmöglichkeiten am Strand zwischen Kampen und List für denkbar. Die Bürgermeister der Gemeinden Kampen und Wenningstedt sehen das Problem aber differenzierter, so kann sich Harro Johannsen für Kampen lediglich das Reiten am Flutsaum außerhalb der Saison vorstellen. Die Bedenken von Karl-Heinrich Schmidt für die Gemeinde Wenningstedt sind noch größer - er schließt die Nutzung des Strandes durch Reiter, angesichts der vielen Spaziergänger, grundsätzlich aus.
Aber auch eine Ausweitung der Reitwege im Osten der Insel ist nicht problemlos möglich, da im Bereich des Flughafens einzelne Naturbereiche beruhigt werden sollen und so den Reitern nicht zur Verfügung stehen.
Trotzdem erscheint der Ausbau der Reitwege auf der Insel Sylt für den Tourismus ein interessanter Aspekt zu sein, der hoffentlich von den Verantwortlichen auch weiter verfolgt wird.

Ralf Langmaack 19.04.2005


sponsored Weblinks
Ferienwohnungen
für bis zu sechs Personen
in Kampen und Wenningstedt
ab 120,00 €/Übernachtung

Hotel Südwind
Genießen Sie Ihren Urlaub
in entspannter Atmosphäre.
Reichhaltiges Frühstück.

Sylter Ferienwohnungen
Ferienwohnungen für 1 - 9 Personen
von günstig bis luxus

Sylter Golfakademie
Professionelles Golf-
training im Golf-Club-Sylt
mit dem Scope-Visualizer

Alte Gärtnerei Sylt
Ferienwohnungen in
Westerland in zentraler
und ruhiger Lage


lesen Sie auch:
24.05.2003 Ringreiter eröffnen Saison
24.09.2003 Pritchard gewinnt Wellenreiten
23.03.2005 Pflicht-Feuerwehr in List
14.05.2005 Ringreiter-Saison startet
25.05.2005 Golfplatz statt Kaserne
07.07.2005 A-Rosa-Hotel kommt
12.09.2005 Aufbruch in Hörnum
05.08.2007 Wild Water Days

Diese Seite:
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Alle Angaben ohne Gewähr | RL Internet Consulting Ralf Langmaack GbR © 1992 - 2011 
 31.07.2014 - 15:32:21 Uhr_
______________________________________________________________

RL Internet Consulting

Einrichtung und Lifestyle auf Sylt - Homestories in Kampen

Wenningstedt-Braderup auf Sylt - Domain zu verkaufen