Übersicht
    arrow Home arrow Sylt News arrow Politik arrow Sylt – Eine Insel?
Sylt
 Home
 Onlinebuchung
 Ferienobjekte
 Sylt TV
 Sylt News
 Allgemein
 Kultur und Kunst
 Natur und Umwelt
 Politik
 Sport
 Touristik
 Verkehr
 Wirtschaft
 Orte auf Sylt
 Sylt Wetter
 Sylt Karte
 Sylt-Lexikon
 Anreise/Fahrpläne
 Sylt Links
 Mietwagen buchen
 Allgemeine Informationen
 Naturerlebnis Sylt
 Gästebuch
 Sylt Jobbörse
 Übersicht
 Impressum
 Werbung
 
 Vermieter Login

Online
Momentan 48 Gäste online

Sylt

Syltfähre - Auto, Fähre ... SYLT!

TUIfly.com - Fliegen zum Smile-Preis - Billigflüge

Hier klicken!



Sylt – Eine Insel?   Drucken 

Am vergangenen Montag stellte Stefan Freyer das Gutachten der "WIBERA" zur Fusion der Inselkommunen vor ca. 350 Zuhörern vor. Er erläuterte im Detail die Gründe, die zur Empfehlung der Fusion durch die "WIBERA" geführt haben. Neben der Vollfusion ist das Amtsmodell im Gespräch. Dieses Amtsmodell wird von einem ergänzenden Gutachten des Verfassungsrechtlers Dr. Utz Schliesky favorisiert, wobei er somit auf die rechtliche Selbstständigkeit der Gemeinden abzielt.

Herr Freyer sieht im Amtsmodell allerdings nur geringe Verbesserungen zur aktuellen Situation. Für ihn sind Wirtschaftlichkeit, Organisationergonomie, insulare Perspektiven und Bürgerorientierung die Hauptargumente die für eine Fusion sprechen. Das örtliche Mitbestimmungsrecht soll im bei einer Fusion durch "gestärkte Ortsbeiräte" erreicht werden. Eine Stärkung der Ortsbeiräte ist allerdings verfassungsrechtlich bedenklich und würde dem eigentlichen Ziel widersprechen, da so das insulare Parlament geschwächt wird. Die von Herrn Freyer im Rahmen des Gutachtens ermittelten Einsparungen von bis zu 2 Millionen Euro gerieten bereits in die Kritik, da der größte Anteil mittelfristig durch Personalabbau erreicht werden soll, auf der anderen Seite aber festgestellt wurde, dass eine personelle Aufrüstung zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit der Insel erforderlich wird.

Am 26. November soll eine inselweite Bürgerbefragung zu diesem Thema erfolgen. Bis dahin werden aber noch viele Fragen auftauchen, für die es bisher kein Forum gibt. Die kommende Veranstaltung am Dienstag, 4. November, mit Innenminister Klaus Buß, Jörn Hauke Hoppe (Vorsitzender des Verein Sylter Unternehmer), Claas Erik Johannsen (Vorsitzender Hotel- und Gaststättenverband Sylt) und Andreas Lipka (DB AutoZug) soll zur Meinungsbildung bei den Bürgern beitragen, ob hier aber Antworten auf die offenen Fragen der Bürger gegeben werden können bleibt abzuwarten.

Ralf Langmaack 31.10.2003


© 31.10.2003 SyltInfo


sponsored Weblinks
Landhaus Mörs
Ihr Zuhause auf Sylt
Ferienwohnungen in
Westerland

Ferienwohnungen Müller
in ruhiger Lage in
Morsum, unmittelbar
am Deich gelegen

Sylter Golfakademie
Professionelles Golf-
training im Golf-Club-Sylt
mit dem Scope-Visualizer

Landhaus Mörs
Ihr Zuhause auf Sylt
Ferienwohnungen in
Westerland

Hotel Wenningstedter Hof Willkommen im Hause mit Charme
Restaurant Wenningstedter Krug


lesen Sie auch:
19.11.2003 Sylt als Einheit
17.12.2003 Bürgervotum – und jetzt?
25.01.2004 Fusion auf Sylt gescheitert
17.09.2002 Sylt - eine Insel?

Diese Seite:
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Alle Angaben ohne Gewähr | RL Internet Consulting Ralf Langmaack GbR © 1992 - 2011 
 26.11.2014 - 21:20:07 Uhr_
______________________________________________________________

RL Internet Consulting

Einrichtung und Lifestyle auf Sylt - Homestories in Kampen

Wenningstedt-Braderup auf Sylt - Domain zu verkaufen